[ Messages to Europe | Send your message to Europe | Declaration | Who made this? ]      

To the people of Europe!

With our faces we want to express how ashamed we feel. This german government is not ours!

The arrogant behavior of Mrs Merkel, Mr Schäuble and all of those bureaucrats in Brussels is disgusting.

We are appalled by the poverty in Greece, Spain & Portugal.

We want a peaceful Europe. A Europe that doesn't split but unites. And we truly believe that this is possible.

A lot of people in Germany start to realize that this bond can not arise from a completely unrestrained banking lobby, the Euro, or by politicians that lost the ground of reality and the connection to the people. This bond can only arise out from ourselves - the European population.

To reaffirm the will for this alliance, to renew and to express our solidarity especially with the south of Europe, we apologize to the people of Europe, humiliated by the destructive politics of the german government.

We implore you: Don't let old resentments or hatred revive. Make a difference between the german people and their government - even if it was elected by a majority of the german population. Be assured: Many of them feel ashamed.

Our idea of Europe was completely different.

And this is what we stand for with our faces - here and now.

We are sorry, Europe! We are sorry, Greece!

An die Menschen in Europa!

Mit unseren Gesichtern möchten wir bekunden, wie sehr wir Deutsche uns für unsere Regierung schämen.

Das arrogante Treiben von Frau Merkel, Herrn Schäuble und der Brüsseler Bürokraten erfüllt uns mit Abscheu.

Wir sind entsetzt, eingedenk der Verarmung in Griechenland, Spanien und Portugal.

Wir wünschen uns ein friedliches Europa. Ein Europa das uns nicht spaltet, sondern verbindet.

Auch hier in Deutschland begreift man langsam, dass diese Verbundenheit nicht aus und durch eine völlig ungezügelte Bankenlobby, dem Euro oder durch in anderen Sphären weilenden Politikern entstehen kann, sondern nur aus uns selbst - der europäischen Bevölkerung.

Um den Willen zu diesem Bündnis zu bekräftigen, ja zu erneuern und unsere Solidarität mit dem Süden Europas zu bekunden, entschuldigen wir uns bei der gedemütigten Bevölkerung Europas - speziell der Griechenlands - für die destruktive Politik der deutschen Regierung.

Wir bitten euch inständig: Lasst keinesfalls alte Ressentiments oder Hass aufleben. Macht einen Unterschied zwischen der deutschen Bevölkerung und ihrer Regierung - auch wenn diese durch eine Mehrheit eben jener deutschen Bevölkerung gewählt wurde. Seid versichert: Viele sind zutiefst beschämt.

Denn so haben auch wir Deutschen uns Europa nicht vorgestellt.

Dafür stehen wir mit diesen Gesichtern - hier und jetzt.

We are sorry, Europe! We are sorry, Greece!

Impressum